Mit ‘Antioxidantien’ getaggte Beiträge

natürlich essen | Minze-Ingwer-Kurkuma-Limo

Temgy – Jede Woche leckere, abwechslungsreiche Paleo Rezepte
mit passend berechneter Einkaufsliste erhalten Sie bei Temgy.de.

Ein gekühltes Kurkuma-Ingwer-Minzgetränk erfrischt ebenfalls ideal an heißen Sommertagen und wirkt zudem inneren Entzündungen entgegen. Zugleich hilft es beim Entgiften und verbessert unsere Verdauung.

Zutaten (1 Liter)
1 cm großes Stück Bio-Ingwer
1 cm großes Stück Bio-Kurkuma
1 Bund frischer Bio-Minze
1 Liter Wasser
Saft einer Bio-Zitrone, alternativ Bio-Limette
1 EL Honig

Tipp!

Für die Zubereitung eines Kurkuma-Ingwertees sollten Kurkuma und Ingwer aus nicht-biologischer Ernte geschält werden. Bio-Kurkuma und Ingwer kann hingegen mit der Schale verwendet werden, weil in der Schale besonders wertvolle Antioxidantien stecken.

Schneiden Sie den Kurkuma und den Ingwer in sehr dünne Scheiben und kochen ihn auf kleiner Flamme für 10 Minuten in etwas Wasser.

Danach fügen Sie die gezupften frischen Minzeblätter hinzu, decken den Topf ab und lassen den Kurkuma-Ingwer-Minzeauszug noch einige Minuten ziehen, bevor Sie ihn sieben und mit Honig, sowie frischem Zitronen- oder Limettensaft verfeinern. Dann den Tee abkühlen lassen oder ein paar Eiswürfel hinzu geben – fertig ist das anregende, entgiftende Erfrischungsgetränk.

Kurkuma, Ingwer und Minze kann jedoch auch kalt verarbeitet werden, was zudem sehr viel schneller geht: Mixen Sie dazu die Kurkuma und Ingwerstücke und die frische Minze in einem leistungsfähigen Mixer mit ca. 1 Liter Wasser einige Sekunden lang und gehen dann wie oben beim Kurkuma-Ingwer-Minztee beschrieben weiter vor:
Sieben, nach Gusto süßen, mit Zitronensaft verfeinern, kühlen und servieren!

Lassen Sie es sich schmecken!

Wussten Sie schon?

Unser Sommererfrischung aus Kurkuma, Ingwer, Minze und Honig enthält nicht nur Antioxidantien (Vitamin C) aus der Zitrone, sondern wirkt vielmehr noch antimikrobiell/antiparasitär auf Darmebene (Zingiberen, Gingerol, Menthol, Inhibine). Kurkuma und Ingwer haben darüber hinaus noch eine schmerz- und entzündungshemmende Wirkung (Curcumin, Sesquifelandren, Gingerol, Zingiberen). Unterstützt wird der Prozess dabei durch Bestandteile der frischen Minze (Apigenine).

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer

 

natürlich essen | Avo-Banango | Lars Brouwers & Torsten Flesicher

Heute gibt es einen grünen Smoothie der fix zubereitet, lecker cremig-sämig und gesund ist.
Wir Mixen dazu Avocado, Banane, Mango und grünen Blattsalat mit Wasser in unserem Hochleistungsmixer.

Zutaten (ca. 1l)
300-400ml Wasser
1 reife Banane
1/2 reife Avocado
1 reife Mango, grob geschnitten
100g grünes Blattgemüse (Spinat, Feldsalat, Rucola)

Das grüne Blattgemüse, wir haben einen Blattsalatmix verwendet (alternativ gerne Rucola für mehr Schärfe), gründlich waschen und oben auf die weichen Früchte schichten, Wasser hinzugeben und losmixen.

Das Ganze dauert max. 30 Sekunden und je nach gewünschter Konsistenz des Smoothie etwas mehr oder weniger Wasser nachschütten. Fertig!

Lassen Sie sich Ihren grünen Energie-Smoothie gut schmecken!

Wussten Sie schon?

Unser grüner Smoothie hat neben seiner leberentgiftenden Wirkung aus dem grünen Salat (Chlorophyll), auch einen antioxidativen Effekt durch Mango (Carotinoide) und Avocado (Tocoferole). Die Mischung aus komplexen, faserhaltigen Kohlenhydraten und Fetten lassen den Smoothie auch zum Spender nachhaltig verfügbarer Energie werden.

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer

natürlich essen | Avo-Banango | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Endlich fertig! Das erste ebook aus unserer Rezeptsammlung – natürlich essen – ab heute gesund! „Winter-Spezial: Stärkung des Immunsystems“.

Print
download-on-ibooks949

Mit 22 bebilderten Rezepten zur Winterzeit, ein Dutzend davon noch unveröffentlicht, und mit zahlreichen Antworten auf Fragen welches Essverhalten uns gerade jetzt gesünder macht, z.B. durch Unterstützung unserer Abwehrkräfte und durch eine verbesserte Verdauung.

Welche Ernährung wirkt bei jahreszeitbedingten Erkältungskrankheiten gegen Entzündung? Wie rege ich rechtzeitig zur Fastenzeit meine Entgiftung für Leber und Darm an? Was hilft wirklich bei stressbedingten Alterungsprozessen und woher bekomme ich genügend Antioxidantien zur Regeneration, ohne gleich zu Nährstoffpräparaten greifen zu müssen?
Zu guter Letzt finden Sie hier auch Impulse für einen entspannten Umgang mit dem „Winterblues“.

Entdecken Sie, dass gesundes Essen nicht kompliziert sein muss. Wir haben unseren Erfahrungsschatz zusammengebracht, und bieten Ihnen einfache Rezepte voller Wirkstoffe und Geschmack – zum Nachmachen und Genießen – ganz im Sinne unseres Grundsatzes:

„Iss, was Dir gut tut, vermeide, was Dir schadet und ergänze, was Dir fehlt.“ (Nahrung als Medizin)

Folgende Rezepte erwarten Sie:ebook-inhalt-I

  • Paleo-Kürbis-Pancakes
  • Kürbispüree
  • Geröstete Maronen
  • Weißer Krautsalat
  • Lauwarmer Kürbis-Rauken-Salat
  • Scharfe Meerrettich-Paste
  • Kürbissuppe mit Chili und Ingwer
  • Gebackener Wildlachs mit Pistazien-Orangen-Sauce und Kürbisecken
  • Rosenkohl-Pfanne mit Apfel und Muskat
  • Wurzelgemüse mit Feta und Lamm
  • Wirsing-Eintopf mit Rinderhack und Feta
  • Kürbis-Frittata
  • Rosenkohl mit Maronen und Speck
  • Grünkohl mit Kassler
  • Rosenkohl-Auflauf mit Cashewkernen, Speck und Chili
  • Rosenkohl mal anders
  • Kürbis-Hack-Pfanne
  • Kohl-Rouladen mit Rinderhack-Füllung
  • Süßkartoffel-Kokos-Garnelen-Suppe
  • Paleo-Kürbis-Muffins
  • Kürbis-Kokos-Ecken
  • Waldfrüchte an Rotwein mit Walnüssen, Kokosmilch und Schokolade

 

Wenn Sie Interesse haben, dann können Sie das ebook im itunes Store käuflich erwerben. In Kürze wird es das ebook natürlich essen – ab heute gesund! „Winter-Spezial: Stärkung des Immunsystems“ auch als kaufbares pdf-Format geben.
Und selbstverständlich können Sie sich auch erst einmal eine Leseprobe im itunes-Store anschauen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit dem ebook und gutes Gelingen bei der Umsetzung.

Guten Appetit!

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer