Mit ‘Vanillemark’ getaggte Beiträge

natürlich essen | Paleo Kaffee 4.0 | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Zutaten (1 Pers.)
½ Tasse Mandelmilch (alternativ Kokosmilch)
½ Tasse kalten Kaffee
1 Messerspitze Vanillemark
¼ Tasse Mandeln (wer es milder mag, nimmt geschälte)
½ gefrorene Banane
Geben Sie alle Zutaten in Ihren Mixer und mixen alles gut durch. Ein leistungsstarker Mixer mag hier von Vorteil sein, da er die Mandeln sehr klein verarbeiten wird. Ist Ihnen das Endergebnis etwas zu viskos, dann geben Sie etwas mehr von den flüssigen Zutaten hinzu.

Tipp!

Mixen Sie alle Zutaten, bis auf die Bananen, erst einmal durch. Geben Sie erst dann die Bananen hinzu, und mixen alles erneut durch, so bleibt der „Frappuccino-Charakter“ erhalten.

Lassen Sie sich den Paleo Kaffee 3.0, unseren Vanille-Mandel-Frappuccino schmecken. Versuchen Sie es auch mal mit einer Prise Zimt, Kardamom oder Chili.

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer

arme Ritter mit Paleobrot und Kirschmarmelade

Veröffentlicht: 12. Oktober 2014 von torstenfleischer in Allgemein
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,

natürlich essen | arme Ritter | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

„Arme Ritter“ – den meisten bekannt als ein Rezept aus den Kindheitstagen, wenn unsere Mütter altes (Weiß-)Brot verwerten wollten. Lecker war dieses süße und warme Frühstück schon, nur aus unserem Ernährungsverständnis sind weder Brot noch Zucker gesundheitlich sinnvoll. Aber keine Sorge, Sie müssen auf diese schmackhafte Kindheitserinnerung nicht verzichten. Schauen Sie wie es geht!

Zutaten (2-3 Pers.)
4-8 Scheiben Paleobrot
3 Bio-Eier (Zweinutzungshuhn)
ca. 100ml Kokosmilch
1 Msp. Vanillemark
1 Prise Salz
1 Prise Zimt
2 EL Kokoszucker (optional)
3-4 TL hausgemachte Marmelade
Ghee (alternativ Kokosfett)

Nehmen Sie sich einen tiefen Teller zur Hand, und verquirlen darin Eier, Kokosmilch, Vanillemark und Salz. Tunken Sie die Brotscheiben in die Eiermilch, und braten sie anschließend in einer Pfanne mit dem heißen Ghee von beiden Seiten goldbraun aus.

Die Armen Ritter mit Kokoszucker und Zimt bestreuen und einen kleinen Klecks Marmelade hinzugeben.

Voilà fertig ist Ihr süßes Frühstück.

Bon appétit!

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer