Mit ‘Minze’ getaggte Beiträge

Für die heißen Sommertage gibt es heute einen leckeren Smoothie, Dank einer Inspiration durch naturallyariana.com.
Wir stehen bekanntlich auf Schokolade, und zaubern deswegen etwas echt cremiges, in Kombination mit saisonalen Zutaten.

natürlich essen | Paleo Chocolate-Beeren-Minze Smoothie | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Zutaten (ca. 0,5l)
400ml Kokosmilch (ohne Zusätze)
100ml Kokoswasser (optional)
1 Handvoll gefrorene Beeren, z.B. Wald- oder Heidelbeeren
1 Handvoll frische Erdbeeren
3 Datteln
frische Minze, ca. 5 Blätter
1 EL Kakaopulver, schwach entölt
1 EL Kakaonibs
(optional 1 Handvoll geröstete Nüsse bzw. Cashews)

Geben Sie die die Zutaten, bis auf ein paar Kakonibs zur Deko, in Ihren Hochleistungsmixer und pürieren alles für ca. 30-60 Sekunden durch. Je nach gewünschter Konsistenz ergänzen Sie Ihren Smoothie mit etwas Kokosmilch, Kokoswasser oder Wasser und/oder mit den gerösteten Nüssen.

Streuen Sie die restlichen Kakaonibs drüber, und lagern den Paleo Chocolate Smoothie für einen Moment im Kühlschrank, um ihn anschließend schön gekühlt genießen zu können.

Unseren haben wir allerdings gleich bis zum letzten Tropfen verkostet…:-)

Wussten Sie schon?

Der Paleo Chocolate Smoothie hat aufgrund seiner Inhaltsstoffe in der Kokosmilch (Laurinsäure) und der frischen Minze (Peryllilalkohol) eine antimikrobielle und antioxidative Wirkung. Darüber hinaus ergänzen die Anthocyane aus den Erd- und Heidelbeeren die Abwehr gegen freie Radikale. Antientzündlich wirksam sind Apigenin aus der frischen Minze und Theobromin aus dem dunklen Kakao.

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer

natürlich essen | Erdbeer Chia Pudding | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Schlendert man über den Wochenmarkt, dann man man sie sehen und riechen, die herrlich roten und duftenden Erdbeeren. Allerdings neigt sich die Erdbeerzeit mit dem 31. Juli dem Ende zu. Also kosten und naschen Sie was das Zeug hält.

Zutaten (2 Pers.)
1 große Schale frische Erdbeeren – gewaschen und verputzt
20 g Chiasamen – übernacht in ausreichend Wasser, und einem Esslöffel Kokosmilch, eingeweicht
200 ml Kokosmilch
1 Handvoll zerkleinertes Eis
2 Prisen gemahlene Vanille
1 TL Honig
1 Prise Zimt
Minze zum Garnieren

Geben Sie Erdbeeren, Kokosmilch, Zimt und Vanille (etwas behalten Sie für die Chiasamen zurück) zusammen mit dem Eis und 2 EL der eingeweichten Chiasamen in den Mixer und lassen alles gut pürieren.

Derweil vermengen Sie die restliche Vanille mit den Chiasamen und teilen Sie auf zwei Gläser auf. Gießen Sie das Pürierte auf und garnieren mit etwas Minze.

Lassen Sie sich den Erdbeer Chia Pudding schmecken.

Guten Appetit!

Wussten Sie schon?

Auch bei unserem Erdbeer Chia Pudding haben wir mit den Erdbeeren wieder einen köstlichen Lieferanten von Vitamin C und Anthocyanin – beides wirkt antioxidativ auf unsere Zellen. Unterstützung dabei gibt es von der Laurinsäure der Koskomilch, die ebenfalls eine wirksame Unterstützung gegen eindringende Parasiten und schädliche Mikroorganismen bietet. Bei diesem Vorgang gibt es seitens des Honig (Inhibin) ebenfalls Unterstützung.
Wie die meisten sicherlich wissen, oder es auch am eigenen Leib schon erfahren haben, hebt der Geschmack von Vanille die Stimmung. Hinzu kommen eine aphrodisierende, belebende und entspannend
e Wirkung.
Die Chiasamen binden auf Grund ihrer guten Quelleigenschaft reichlich Wasser, wenn man sie einweicht, Dieses stellen sie dem Organismus später „zur Verfügung“. Chiasamen sättigen und versorgen obendrein den Körper mit wichtigen Nähr- und Wirkstoffen. Sie sind reich an Eiweiß und haben ein förderliches Omega 3- zu Omega 6-Fettsäuren Verhältnis. Omega 3 Fettsäuren haben unteranderem einen positiven Einfluss auf die Entzündungshemmung.

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Bananen Erdbeer Smoothie mit Minze

Veröffentlicht: 6. September 2014 von torstenfleischer in Snacks & Smoothies
Schlagwörter:, , , , , , ,

natürlich essen | Bananen Erdbeer Minz Smoothie | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Zutaten (4 Gläser)
1 Banane
½ Birne
½ Apfel
Saft einer Limette
1 Handvoll gefrorener Erdbeeren

4-6 Minzblätter

Damit Sie sich den Geschmack von frischen Erdbeeren möglichst lange erhalten können, empfehlen wir Ihnen ein Teil Ihrer gekauften Erdbeeren verputzt in einer Dose einzufrieren. So können Sie sie bei Bedarf verarbeiten und behalten Sie den erfrischenden Erdbeergeschmack für eine etwas längere Zeit. So wie zum Beispiel in diesem herrlichen Bananen Erdbeer Smoothie.

Geben Sie dazu alle Zutaten, behalten Sie sich ein paar Blätter Minze für die Dekoration zurück, in Ihren Mixer und lassen alles gut durcharbeiten. Die gefrorenen Erdbeeren geben hier einen herrlich erfrischenden Kick.

Verteilen Sie den Smoothie auf die Gläser, garnieren bei Bedarf mit etwas frischer Minze und lassen sich den leckeren Smoothie schmecken.

Bon Appetit.

natürlich essen | gerösteter Blumenkohlsalat | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Zutaten (4-6 Pers.)
1 mittelgroßer Blumenkohl
2 EL Haselnuss Kerne
1/2 Granatapfel
2 EL Honig oder Ahornsirup (optional)
3 EL Zitronensaft
1/2 Bd. frische Minze
Salz, Pfeffer
6 EL Olivenöl
1/2 TL gemahlener Zimt
1-2 Msp. gemahlener Piment

Heizen Sie den Backofen auf ca. 180°C vor (Umluft).

Schneiden Sie den Blumenkohl in kleine Röschen, und vermengen ihn in einer ofenfesten Form mit 3 EL Olivenöl und 1/2 TL Salz. Backen Sie den Blumenkohl, auf mittlerer Schiene für 25-30min, bis die Röschen eine leicht goldgelb bis goldbraune Farbe angenommen haben.

Für ca. 10min geben Sie, in einer weiteren ofenfesten Form, die Haselnüsse hinzu (bitte im Auge behalten damit sie nicht zu stark rösten, da sie sonst bitter werden).

Lösen Sie die Granatapfelkerne aus der Schale heraus und fangen dabei den austretenden Saft auf. Vermengen Sie den Granatapfelsaft mit den Gewürzen und dem Honig (alternativ Ahornsirup).

Vermengen Sie Blumenkohl, Granatapfelkerne und Haselnüsse zusammen mit der Soße in einer Schüssel. Hacken Sie die Minze grob und heben sie unter den Salat.

Richten Sie den Blumenkohlsalat an und bestreuen ihn abschließend mit ein wenig Salz und Pfeffer.

Lassen Sie es sich schmecken.

Wassermelonen-Limonade_web

Zutaten (ca. 2l)
1/4 Wassermelone
1 Zitrone
2-3 Stängel frische Minze
1,5l gefiltertes Wasser

Melone und Wasser zusammen in eine Karaffe geben und gut mit dem Stabmixer zerkleinern. Dann den Zitronensaft hinzugeben und ausreichend vermengen. Abschließend kommen noch die Minzstängel, und wenn vorhanden etwas gecrushtes Eis hinzu.

Wassermelonen-Limonade-II_web

Guten Appetit.