Mit ‘Mandelmilch’ getaggte Beiträge

natürlich essen | Avocado-Kokosmilcheis |Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Temgy – Jede Woche leckere, abwechslungsreiche Paleo Rezepte
mit passend berechneter Einkaufsliste erhalten Sie bei Temgy.de.

Zutaten (3-4 Pers.)
400 ml Kokosmilch, kalt (alternativ Mandelmilch, selbstgemacht)
2 Avocados, tiefgekühlt
1-2 EL Honig
4 Blätter frische Minze
1 TL Vanille
1 TL Kakaonibs

Die Avocado der Länge nach aufschneiden und den Kern herauslösen. Das Fruchtfleisch herauslöffeln und für 2-3 Stunden einfrieren.

Dann die gefrorenen Avocados etwas antauen lassen und zusammen mit der frischen Minze, mit dem Zauberstab oder Mixer zerkleinern. Die Kokos- bzw. Mandelmilch nach und nach hinzufügen, die Vanille und Honig noch dazu und nach Gusto weitere leckere Gewürze.

Alles zusammen nochmals gründlich durchmixen. Anschließend in ein paar schönen Schälchen portionieren – fertig!

Lassen Sie sich unser Paleo-Avocado-Eis gut schmecken!

Wussten Sie schon?

Die Wirkstoffe aus der Avocado (Mannuheptulose) und den Kakaonibs (Theobromin) unterstützen unseren Organismus bei der Entzündungshemmung. Darüber hinaus haben die Inhaltstoffe aus der frischen Minze, dem Honig und der Kokosmilch (Perillylalkohol, Inhibine, Laurinsäure) eine antimikrobielle/antiparasitäre Wirkung auf Darmebene. Schlussendlich enthält unser Paleo-Eis auch noch zahlreiche Antioxidantien, wie Tocoferole, Catechine und Laurinsäuren (Avocado, Kakaonibs, Kokosmilch).

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer

 

Matcha macchiato

Veröffentlicht: 12. Dezember 2015 von torstenfleischer in Allgemein, Snacks & Smoothies
Schlagwörter:, , , , , ,

natürlich essen | Matcha Macchiato | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Zutaten (1 Pers.)
2-4 g Matcha Tee Pulver
100 ml Wasser (ca. 70-75°C)
etwas geschäumte Mandelmilch

Brühen Sie den Matcha Tee mit dem ca. 70°C heißen Wasser auf, und schlagen ihn mit dem Tee-Besen schaumig. Geben Sie die Mandelmilch dazu und genießen ein köstlich anregendes Getränk.

Wohl bekomm’s!

Wussten Sie schon?

Das Traditionsgetränk aus Japan besteht aus gemahlenen Grünen Tee Blättern (Camellia sinensis), die nach Wasserzugabe mittels eines kleinen Tee-Besens schaumig aufgeschlagen werden. Der grüne Tee enthält unteranderem Quercetin, MSM und Catechin. Alle drei Stoffe haben eine entzündungshemmende Wirkung auf unseren Organismus. Die Catechine wirken zudem stark antioxidativ. Vitamine E und Folsäure, Bestandteile der Mandel, haben ebenfalls eine antioxidative Wirkung auf unsere Zellen.

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Paleo Kakao 4.0

Veröffentlicht: 25. Dezember 2014 von torstenfleischer in Allgemein, Frühstück, Snacks & Smoothies
Schlagwörter:, , , , ,

natürlich essen | Paleo Kakao 4.0 | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Zutaten (2 Pers.)
1 Bio-Orange (Schale unbehandelt)
500ml Mandelmilch
60g Bitterschokolade (>75%)
50ml Kokosmilch

Waschen Sie die Orange unter heißem Wasser mit einem Schwamm gut ab, und trocknen sie dann mit einem Handtuch. Mit einem scharfen Messer, oder einem Sparschäler, schälen Sie die Orangenschale ab, ohne dabei das bittere Weiße mit abzuschneiden.

Kochen Sie die Schale zusammen mit der Mandelmilch kurz auf, und lassen es bei geschlossenem Topf für ca. 5min ziehen.

Für die Dekoration, das Auge isst ja bekannterweise mit, schälen Sie mit einem Zestenschäler ein paar Orangenzesten ab. Mit einem Messer oder einem Sparschäler hobeln Sie von der Schokolade ein paar Schokoladenspäne ab, den Rest hacken Sie in kleine Stücke.

Die Kokosmilch schlagen Sie mit einem Schneebesen schaumig auf.

Tipp!

Wenn Sie die Kokosmilch in einem Schraubglas – kräftig geschüttelt – im Kühlschrank gelagert haben, dann haben Sie bereits eine luftig-aufgeschlagene Kokosmilch, die sie einfach nur mit einem Tee- oder Esslöffel portionieren müssen.

Entfernen Sie die Orangenschale aus der Mandelmilch, und kochen sie nochmals auf. Stellen Sie den Topf zur Seite und lösen darin die Schokosplitter auf. Teilen Sie den Kakao in zwei Tassen auf, und garnieren mit etwas Kokosmilch, Schokosplitter und Orangenzesten.

Lassen Sie es sich schmecken.

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer

natürlich essen | Paleo Kaffee 4.0 | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Zutaten (1 Pers.)
½ Tasse Mandelmilch (alternativ Kokosmilch)
½ Tasse kalten Kaffee
1 Messerspitze Vanillemark
¼ Tasse Mandeln (wer es milder mag, nimmt geschälte)
½ gefrorene Banane
Geben Sie alle Zutaten in Ihren Mixer und mixen alles gut durch. Ein leistungsstarker Mixer mag hier von Vorteil sein, da er die Mandeln sehr klein verarbeiten wird. Ist Ihnen das Endergebnis etwas zu viskos, dann geben Sie etwas mehr von den flüssigen Zutaten hinzu.

Tipp!

Mixen Sie alle Zutaten, bis auf die Bananen, erst einmal durch. Geben Sie erst dann die Bananen hinzu, und mixen alles erneut durch, so bleibt der „Frappuccino-Charakter“ erhalten.

Lassen Sie sich den Paleo Kaffee 3.0, unseren Vanille-Mandel-Frappuccino schmecken. Versuchen Sie es auch mal mit einer Prise Zimt, Kardamom oder Chili.

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer

natürlich essen | Paleo Kakao | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Zutaten (1 Pers.)
300ml Wasser
1 EL Mandelmus
1 EL Honig (optional)
1 EL Bio-Kakao
1 Dattel
1 Prise Zimt

Nach unserem letzten Paleo Kakao mit Kokosmilch zaubern wir diesmal einen mit selbstgemachter Mandelmilch – ganz fix aus Mandelmus und Wasser.

Man nehme ein hohes Gefäß, füge einen gehäuften EL Mandelmus und optional einen EL Honig hinzu, je nachdem wie süß man seinen Kakao mag. Dann erhitze man 300ml Wasser und vermenge beides mittels eines Pürierstabes.

Anschließend gebe man eine Dattel als weitere Möglichkeit des Süßens hinzu, püriere wieder und abschließend kommt ein EL Kakao und eine Prise Zimt hinein, was man wieder darunter mixt. Fertig!

Lassen Sie es sich herbstlich und heiß schmecken.

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Mandel Shooter

Veröffentlicht: 14. September 2014 von Lars Brouwers in Allgemein, Vorspeisen
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,

natürlich essen | Mandel Shooter | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Heute gibt es einen „amuse gueule“, einen kleinen Gruß aus der Küche: Einen Mandel-Shooter. Das ist ein Schuss Exotik – Mandeln mit Kokosmilch – gepaart mit einer würzigen Sardelle.

Zutaten (2 Pers.)
1 Handvoll Mandeln
150ml Gemüsefond, aus hefefreier Gemüsebrühe oder frischem Gemüse
100ml Kokosmilchalternativ Mandelmilch (selbstgemacht)
1 kl. Sardelle, filetiert

 Tipp!

Wer keinen salzigen Fisch mag, kann diesen auch durch die Würz-Kombination aus Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Chili ersetzen.

In einem Topf den Gemüsefond mit der Kokosmilch kurz aufkochen lassen und dann Mandeln hinzufügen und fünf weitere Minuten köcheln lassen.

Währenddessen die Sardelle klein schneiden und mit dem fertigen Fond in den Mixer geben und gut pürieren. Ein Stabmixer reicht auch.

Anschließend die Fondmasse in zwei hohe Shot Gläser aufgießen und noch warm genießen.

Bon Appetit.

Wussten Sie schon?

Unser kleiner Gruß aus der Küche entwickelt durch die Inhaltsstoffe der Sardelle (Omega-3-Fettsäuren, Taurine) antientzündliche Eigenschaften. Darüber hinaus hat der Shooter eine antioxidative Wirkung wegen der Folsäure aus den Mandeln und der Laurinsäure aus der Kokosmilch.

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer

natürlich essen | Paleo Müsli mit Beeren und Mandelmilch | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Oftmals werden wir gefragt „ja wenn ich kein Brot mehr essen soll, ja was soll ich denn dann zum Frühstück essen!?“ Hier eine von zahlreichen köstlichen Frühstücksmöglichkeiten.

Zutaten (1 Pers.)
3-4 EL Paleo Knusper-Müsli
1 Handvoll Blau- oder Heidelbeeren
1 Handvoll Himbeeren & Brombeeren
1 Handvoll Erdbeeren
1 Handvoll Stachelbeeren
ca. 100-150ml Mandelmilch

Waschen und verputzen Sie die Beeren wenn nötig. Erdbeeren (das grüne entfernen) und Stachelbeeren habieren Sie.

Tipp!

Nehmen Sie saisonale Beeren, so ist der bestmögliche Geschmack gewährleistet!

Geben Sie das Paleo Knusper Müsli, zusammen mit den Beeren, in eine Schüssel und gießen die schön gekühlte Mandelmilch darüber – fertig ist ein leckeres und nahrhaftes Frühstück.

Lassen Sie es sich schmecken.