Mit ‘grüner Smoothie’ getaggte Beiträge

natürlich essen | Avo-Banango | Lars Brouwers & Torsten Flesicher

Heute gibt es einen grünen Smoothie der fix zubereitet, lecker cremig-sämig und gesund ist.
Wir Mixen dazu Avocado, Banane, Mango und grünen Blattsalat mit Wasser in unserem Hochleistungsmixer.

Zutaten (ca. 1l)
300-400ml Wasser
1 reife Banane
1/2 reife Avocado
1 reife Mango, grob geschnitten
100g grünes Blattgemüse (Spinat, Feldsalat, Rucola)

Das grüne Blattgemüse, wir haben einen Blattsalatmix verwendet (alternativ gerne Rucola für mehr Schärfe), gründlich waschen und oben auf die weichen Früchte schichten, Wasser hinzugeben und losmixen.

Das Ganze dauert max. 30 Sekunden und je nach gewünschter Konsistenz des Smoothie etwas mehr oder weniger Wasser nachschütten. Fertig!

Lassen Sie sich Ihren grünen Energie-Smoothie gut schmecken!

Wussten Sie schon?

Unser grüner Smoothie hat neben seiner leberentgiftenden Wirkung aus dem grünen Salat (Chlorophyll), auch einen antioxidativen Effekt durch Mango (Carotinoide) und Avocado (Tocoferole). Die Mischung aus komplexen, faserhaltigen Kohlenhydraten und Fetten lassen den Smoothie auch zum Spender nachhaltig verfügbarer Energie werden.

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer

natürlich essen | Avo-Banango | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

natürlich essen | grüner Smoothie | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Heute möchten wir Ihnen einmal wieder einen gesunden grünen Smoothie präsentieren.

Zutaten (2 Gläser)
1 Handvoll Blattspinat
1 reife Banane
1 Zweig Zitronenmelisse
3 Limetten (Saft)
2 Kokosnüsse (Wasser)
bei Bedarf zusätzliches Wasser falls der Smoothie zu viskos ist

Waschen Sie Spinat und Zitronenmelisse und geben beides zusammen mit der geschälten Banane in den Mixer. Öffnen Sie die Kokosnuss, fangen das Wasser auf und geben es, ebenfalls zusammen mit dem Limettensaft, in den Mixer. Mixen Sie alles auf höchster Stufe, unser bianco puro hat dafür eigens ein „Green-Smoothie“-Programm.

Garnieren Sie mit einem Blatt Zitronenmelisse und genießen Sie einen herrlich erfrischenden Smoothie.

Wussten Sie schon?

Das Serotonin der Banane, auch bekannt als „Glückshormon“, unterstützt im menschlichen Körper eine allgemeine Schmerzhemmung. Einige Wirkstoffe des Spinats (Chlorophyll, Folsäure) unterstützen die Leberentgiftung. Die Zitronenmelisse (Thymol) hat darüber hinaus eine antimikrobielle Wirkung.

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer

natürlich essen | grüner Spinat Smoothie | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Zutaten (2 Pers.)
2 Händevoll Baby-Spinat
1 reife Avocado
1 reife grüne Kiwi
1 reife Banane
300 ml grüner Tee (frisch aufgebrüht und ausgekühlt)
1 cm frischen Ingwer – gerieben

Wenn nötig waschen und verputzen Sie den Baby-Spinat.

Halbieren Sie die Avocado, entfernen den Kern und holen das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale. Schälen Sie die Banane ebenfalls und brechen sie in grobe Stücke.

Tipp!

Sie können sowohl Avocado-Kern als auch die Bananenschale (Bio-Produkt vorausgesetzt) im Mixer mit verarbeiten. Beides ist verzehrbar, gibt ein neues Geschmackserlebnis und dem Körper wichtige Nährstoffe.

Geben Sie alle Zutaten in Ihren Mixer – wir verwenden dafür wiedereinmal gern unseren Bianco puro mit seinem „Green Smoothie Programm“. Mixen Sie alle Zutaten gut und ausreichend durch. Gerade bei den grünen Pflanzenstoffen (Chlorophyll) ist dies wichtig, da der Körper in deren Aufnahme dabei unterstützt wird je besser sie aufgespalten sind.

Sollte Ihnen die Konsistenz des Smoothies zu cremig sein, das kann gern durch Avocado und Banane passieren, dann mengen Sie noch etwas grünen Tee unter.

Genießen Sie Ihren gesunden und wohlschmeckenden Spinat-Smoothie und steigern Ihre Vitalität.

Wussten Sie schon?

Dieser Spinat-Smoothie ist komplex angereichert mit natürlicher Medizin. Da haben wir zum einen den Bereich der Entzündungshemmung. Hier wirken Ingwer (Gingerol), Avocado (Mannuheptulose), grüner Tee (Tannin, MSM, Catechine).Die allgemeine Schmerzhemmung wird unterstützt durch Banane (Serotonin) und Ingwer (Zingiberen). Die Avocado (Tocoferol) hat eine antioxidative Wirkung. Und eine Unterstützung bei der Leberentgiftung gibt es durch den Spinat (Chlorophyll, Folsäure).

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer