Mit ‘Feldsalat’ getaggte Beiträge

natürlich essen | Eierpfanne mit Gambas | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Für die schnelle Küche – Fast Food also – präsentieren wir heute eine leckere Eierpfanne: Basis sind Lauchzwiebeln, Feldsalat und Tomaten. Für die Proteinzufuhr servieren wir noch Gambas und ein paar Eier.

Zutaten (2 Pers.)
4 Bio-Eier
200 g Gambas/Garnelen (hier Eismeergarnelen)
2 Handvoll Feldsalat
6 Cocktailtomaten, geviertelt
1 Bd. Lauchzwiebeln, gehackt
1 TL Paprikapulver
1 TL Butterfett
Pfeffer, Salz

Zuerst die Garnelen unter laufendem Wasser von der Ascorbinsäure reinigen (oftmals starker Beigeschmack), trocken tupfen und ohne Fett scharf anbraten. Beiseite stellen.

Dann die Lauchzwiebeln und die Tomaten mit etwas Butterfett anbraten, die Garnelen hinzufügen und den Feldsalat untermischen. Anschließend die vier Eier vorsichtig am Pfannenrand aufschlagen und in der Pfanne verteilen. Damit die Eier gut stocken können empfiehlt es sich einen großen Deckel oder eine weitere Pfanne zum Abdecken zu benutzen.

Ein paar Minuten stocken lassen, würzen und mittels eines Holzpfannenwenders teilen und servieren.

Guten Appetit!

Wussten Sie schon?

Unsere schnelle Eierpfanne ist durch die Inhaltsstoffe seiner Zutaten Eier (SAMe), Lauchzwiebel (Inulin, Taurin, Allyl-Gruppe), Garnelen (Omega-3 FS), Tomaten (Lycopin), Paprikapulver (Quercetine) und Feldsalat (Chlorophyll, Folsäure), antientzündlich und überwiegend antioxidativ und leberentgiftend wirksam.

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer

natürlich essen | Avocado Smoothie | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Zutaten (2-4 Smoothies)
1 reife Avocado
2 Händevoll Blattspinat
2 Händevoll Feldsalat
1 kl. grünen Apfel
1 reife Banane
1 EL Leinensamen
1 EL Chiasamen
250ml Kokoswasser
1 TL Machapulver

Halbieren Sie die Avocado, entfernen den Kern (wenn Sie einen Hochleistungsmixer haben >30.000 U/min dann können Sie den Kern mit verarbeiten) und lösen mit einem Löffel das Fruchtfleisch heraus. Geben Sie es zusammen mit den anderen Zutaten in Ihren Mixer, und pürieren es ausreichend lange durch, bis Sie eine homogene Konsistenz haben. Bei unserem bianco puro gibt es ein extra „green smoothie Programm“ das knapp 2min in unterschiedlichen Geschwindigkeiten mixt. Sollte Ihnen der Smoothie doch zu viskos sein, dann mengen Sie einfach noch etwas Kokoswasser unter.

Genießen Sie Ihren leckeren Energy-Booster.

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Wussten Sie schon?

Die pflanzlichen Wirkstoffe der Avocado (Mannuheptulose) und des Apfels (Inulin, Quercetin) haben einen entzündungshemmenden Einfluss in Ihrem Organismus. Kaempherol, ebenfalls ein Wirkstoff der Apfelfrucht, begünstigt eine allgemeine Schmerzhemmung. Darüber hinaus enthält dieser Superfood Smoothie Chiasamen, die neben ihrem günstigen Verhältnis der Omega 3- zu Omega 6-Fettsäuren,  ihr Volumen binnen zehn Minuten um das Neun- bis Zwölffache durch Aufquellen vergrössern können. So können die Samen Ihren Magen-Darm-Trakt in idealer Weise reinigen und den Stuhlgang regulieren.

Bild

Zutaten (1 Pers.)
1 mittelgroße Ochsenherz-Tomate
1 Bio-Ei
3-4 Stangen grüner Spargel
1 Handvoll Feldsalat
Salz, Pfeffer
Olivenöl

Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

Die Tomate waschen und mit einem scharfen Messer einen Kegel am Stiel herausschneiden – die Öffnung sollte so groß sein, dass Sie mit einem kleinen Löffel das innere der Tomate herausschneiden können.

Wenn Sie das innere der Tomate entfernt haben, dann pfeffern und salzen Sie die Tomate von innen. Anschließend füllen Sie vorsichtig das aufgeschlagene Ei in die Tomate. Stellen Sie die Tomate in einer kleine Auflaufform und geben sie für ca. 15min in den Backofen.

Zwischenzeitlich waschen und verputzen Sie den grünen Spargel – verputzen heißt knapp 2cm vom Spargelende abschneiden. Schneiden Sie den Spargel in schräge, ca 5-8mm dicke, Scheiben. Geben Sie etwas Olivenöl in eine Pfanne und braten den Spargel unter gelegentlichem wenden bei mittlerer Hitze leicht knusprig an.

Den Feldsalat waschen Sie unter leicht fließendem kalten Wasser vorsichtig und entfernen die kleinen Wurzeln am Ende.

mit-Ei-gefüllte-Tomate-an-Spargelsalat-draufsicht_web

Nehmen Sie sich einen tiefen Teller, richten darauf erst den Feldsalat und darauf dann den Spargel an. Mittig drapieren Sie die Ofentomate mit dem gegarten Ei. Abschließend streuen Sie noch etwas Chili, Salz und Pfeffer, so wie ein paar Spritzer Olivenöl drüber.

Guten Appetit.
Für weitere leckere Anregungen können wir Ihnen das neu erschienene Buch von Nico Richter Paleo – Power for Life empfehlen:

51uyM792SJL   banner

Bild

Zutaten (1 Pers.)
1 Handvoll frischer Feldsalat
½ reife Avocado
2-3 Kirschtomaten
50g gewürfelter Schafsfeta (vom wiesengefütterten Schaf)
Salz, Pfeffer
Olivenöl

 

Den Feldsalat behutsam unter kaltem Wasser waschen, dann verputzen (heißt die kleinen Wurzeln entfernen) und in einem Schälchen oder auf einem Tellerchen anrichten.

Die Avocado halbieren (den Kern in der nicht verwendeten Hälfte lassen – das verhindert die Oxidation). Das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in Stücken schneiden. Tomaten ebenfalls waschen, vierteln oder sogar achteln. Zusammen mit der Avodaco auf den Feldsalat geben.

Den Feta in angemessen große Stücken schneiden und auf die restlichen Zutaten legen.

Frisch gemahlenen Pfeffer und eine Prise Salz drüberstreuen und mit guten Olivenöl beträufeln.

Guten Appetit.