Mit ‘Erdbeere’ getaggte Beiträge

natürlich essen | Lars Brouwers & Torsten Fleischer | Paleo Erdbeer-Rhabarber Muffins

Zur Erdbeerzeit backen wir lecker-saftige Erdbeer-Rhabarber-Vanille Muffins.
Wir hatten schon einen Versuch gestartet – mit einer Mischung aus drei „Mehlsorten“:

Mandelmehl, Kokosmehl und Buchweizenmehl

Und dann spontan entschieden – nee, nicht lecker genug – da zu teiglastig!

Also diesmal einfach nur Kokosmehl, ein paar mehr Eier, viele Erdbeeren, etwas weniger Rhabarber und noch ein bisschen mehr und los geht´s:

Zutaten (12 Muffins)
1/4 Tasse Kokosöl
1/4 Tasse Honig
3/4 Tasse Kokosmehl
4 Eier
500g Erdbeeren, fein geschnitten
250g Rhabarber (ca. 3 Stangen), fein geschnitten
1 TL Vanille Pulver
1 TL Weinstein-Backpulver
1/2 TL Zimt
1/2 TL Muskat
1/2 TL Zitronenzesten
Prise Salz

Den Ofen zunächst auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

In einem Topf den Großteil der Erdbeeren und des Rhabarbers mit einem kleinen bisschen Wasser bei häufigem Umrühren,  aufkochen lassen. Anschließend mit dem Zauberstab pürieren.

Jetzt in einem größeren Topf das Kokosöl und den Honig verflüssigen, miteinander vermischen und abkühlen lassen. Dann mit einem Handmixer Eier und Vanille hineinrühren.

In einer zweiten Schüssel Kokosmehl, Backpulver, Zimt, Muskat, Zitronenabrieb und Salz miteinander vermengen. Nun die trockenen Zutaten zu den feuchten Zutaten geben und gut verrühren.

Dazu die Menge pürierter Fruchtmasse hinzugeben, bis sich eine gut streichfähige Konsistenz für den Muffinteig ergibt.

Tipp!

Aus dem Rest des Fruchtpürees können Sie, mit ein wenig Honig und Agar-Agar, Ihre eigene Marmelade herstellen!

Das 12-er Muffinblech entweder mit Kokosfett einreiben oder kleine Muffinförmchen nutzen. Dann für ca. 25-30 Minuten ab in den vorgeheizten Ofen und  so lange backen, bis der obligate Zahnstochertest erfolgreich ist.

Lassen Sie sich unsere fruchtigen Paleo Muffins gut schmecken!

Wussten Sie schon?

Die Kombination aus Honig (Inhibine), Zimt (Zimtaldehyd), Kokosfett (Laurinsäure) und Muskat (Eugenol) lässt unsere Muffins antimikrobiell für den Darm wirken. Darüber hinaus sind die Glykoside aus dem Rhabarber verdauungsfördernd und das Vitamin C plus die Anthocyane der Erdbeeren antioxidativ wirksam.

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer

natürlich essen | Lars Brouwers & Torsten Fleischer | Paleo Erbeer-Rhabarber Muffins2

Bananen Erdbeer Smoothie mit Minze

Veröffentlicht: 6. September 2014 von torstenfleischer in Snacks & Smoothies
Schlagwörter:, , , , , , ,

natürlich essen | Bananen Erdbeer Minz Smoothie | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Zutaten (4 Gläser)
1 Banane
½ Birne
½ Apfel
Saft einer Limette
1 Handvoll gefrorener Erdbeeren

4-6 Minzblätter

Damit Sie sich den Geschmack von frischen Erdbeeren möglichst lange erhalten können, empfehlen wir Ihnen ein Teil Ihrer gekauften Erdbeeren verputzt in einer Dose einzufrieren. So können Sie sie bei Bedarf verarbeiten und behalten Sie den erfrischenden Erdbeergeschmack für eine etwas längere Zeit. So wie zum Beispiel in diesem herrlichen Bananen Erdbeer Smoothie.

Geben Sie dazu alle Zutaten, behalten Sie sich ein paar Blätter Minze für die Dekoration zurück, in Ihren Mixer und lassen alles gut durcharbeiten. Die gefrorenen Erdbeeren geben hier einen herrlich erfrischenden Kick.

Verteilen Sie den Smoothie auf die Gläser, garnieren bei Bedarf mit etwas frischer Minze und lassen sich den leckeren Smoothie schmecken.

Bon Appetit.

natürlich essen | Paleo Müsli mit Beeren und Mandelmilch | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Oftmals werden wir gefragt „ja wenn ich kein Brot mehr essen soll, ja was soll ich denn dann zum Frühstück essen!?“ Hier eine von zahlreichen köstlichen Frühstücksmöglichkeiten.

Zutaten (1 Pers.)
3-4 EL Paleo Knusper-Müsli
1 Handvoll Blau- oder Heidelbeeren
1 Handvoll Himbeeren & Brombeeren
1 Handvoll Erdbeeren
1 Handvoll Stachelbeeren
ca. 100-150ml Mandelmilch

Waschen und verputzen Sie die Beeren wenn nötig. Erdbeeren (das grüne entfernen) und Stachelbeeren habieren Sie.

Tipp!

Nehmen Sie saisonale Beeren, so ist der bestmögliche Geschmack gewährleistet!

Geben Sie das Paleo Knusper Müsli, zusammen mit den Beeren, in eine Schüssel und gießen die schön gekühlte Mandelmilch darüber – fertig ist ein leckeres und nahrhaftes Frühstück.

Lassen Sie es sich schmecken.