Archiv für September, 2018

Wir begrüßen den Herbst – Kürbiszeit

Veröffentlicht: 24. September 2018 von torstenfleischer in Allgemein

Temgy – Jede Woche leckere, abwechslungsreiche Paleo Rezepte
mit passend berechneter Einkaufsliste erhalten Sie bei Temgy.de.

Mit unserem Kürbis-Spezial und den darin enthaltenen leckeren Gerichten leiten wir offiziell  den kulinarischen Herbst ein. Endlich ist sie wieder soweit – die Kürbiszeit! Die regionalen Kürbisse werden bis November geerntet und angeboten. Zeit also wieder die köstlichen Kürbisgerichte auf den Teller zu zaubern. Passend dazu unser ebook „Kürbis Spezial

kuerbis-spezial

download-on-ibooks599Das 38 Seiten starke ebook hat neben seinen leckeren 14 Kürbis-Rezepten, viele lesenswerte Informationen zu den Wirkungsweisen einzelner Zutaten. Zum Beispiel die antiparasitäre/-mikrobielle Wirkung von Cucurbitin, aus Kürbis, Kürbiskernen bzw. Kürbiskernöl.

Wir wünschen einen guten Appetit!

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Merken

Merken

natürlich essen | Kokos Eis | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Temgy – Jede Woche leckere, abwechslungsreiche Paleo Rezepte
mit passend berechneter Einkaufsliste erhalten Sie bei Temgy.de.

Mit dieser köstlichen Kleinigkeit möchten wir nun vollends den Sommer verabschieden. Unser leckeres Kokos Ingwer Eis mit Vanille und dem crunchigen Paleo Müsli scheint uns dafür bestens geeignet. Der Sommer bäumt sich ein letztes Mal auf, und zum Wochenende nehmen die Temperaturen voraussichtlich ab. Also gehen wir noch einmal mit diesem köstlichen Eis in die finale Produktion für dieses Jahr.

Zutaten (4 Pers.)
1 Dose Kokosmilch (400ml)
1 reife Banane
2cm geschälter Ingwer
1 EL Honig
2 Msp. Vanillemark
2 EL Kokosraspel
200ml Wasser
Paleo-Müsli nach Bedarf

Kokosmilch, Wasser, Ingwer, Honig und Vanille in einem Topf aufkochen und ca. 10min bei geringer Hitze köcheln lassen. Zwischenzeitlich die Banane schälen und mit einer Gabel zerdrücken oder einem Stabmixer pürieren.

Den Kokossud und die Banane in einer Gefrierschrank geeigneten Form vermengen und auskühlen lassen. Anschließend stellen Sie die Form in den Gefrierschrank und gehen alle halbe Stunde mit einem Löffel oder einer Gabel durch die Kokosmasse, so dass sich das langsam bildende Eis leicht untermengen lässt. Wiederholen Sie diesen Vorgang solange, bis Sie die gewünschte cremige Eiskonsistenz erhalten haben.

Richten Sie das Eis mit ein wenig vom crunchigen Paleo-Müsli an.

Lassen Sie es sich schmecken!

Wussten Sie schon?

Gingerol (Ingwer), Quercetin und Arginin (Nüsse) haben eine entzündungshemmende Wirkung auf unseren Organismus. Zudem hemmen Ingwer (Zingiberen) und Banane (Serotonin) die Schmerzen. Die Kombination aus Honig (Inhibin), Nüssen (Berberin) und Kokosmilch (Laurinsäure) haben einen starken antiparasitären und -mikrobiellen Einfluss.

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Merken