Lammkoteletts vom Grill in Petersilien-Knoblauch Marinade

Veröffentlicht: 29. April 2016 von Lars Brouwers in Allgemein, Hauptgericht
Schlagwörter:, , , , , , ,

natürlich essen | Lammkoteletts vom Grill | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Für den Grill oder zum Braten auf der Gasflamme gibt es heute ein paar marinierte Lammkoteletts. Dazu finden Sie in unserer Rezeptsammlung passende Beilagen wie z.B. Süßkartoffel-Pommes, Blumenkohlstampf oder auch einfach einen Krautsalat (Cole-Slaw).

Zutaten (2 Pers.)
6-8 Lammkoteletts (i.d.R. kein Bio notwendig, da Weidehaltung)

für die Marinade
Olivenöl, ca. 6-8 EL
2 Zehen Knoblauch, fein gehackt
kl. Bund Petersilie, frisch und fein gehackt
1 EL Zitronen- oder Limettensaft
Prise frischer Pfeffer, Meersalz

Wir starten mit der Marinade – bereiten einen tiefen Teller mit dem Olivenöl vor und fügen einen guten Schuss Zitronen- oder Limettensaft hinzu. Dann hacken wir Knoblauch und Petersilie klein und geben beides dazu. Mit etwas Pfeffer und Salz würzen  – fertig.

Die Lammkoteletts waschen und trocken tupfen. Dann die Koteletts mit dem Kräuteröl einstreichen. Am besten über Nacht in dem tiefen Teller ziehen lassen, alternativ über ein-zwei Stunden.

Eine breite, schwere Pfanne erhitzen. Die Lammkoteletts aus der Marinade nehmen und in der heißen Pfanne von jeder Seite ca. 2-3 Min. braten. Zwischendurch salzen und mit der restlichen Marinade bestreichen.

Guten Appetit!

Wussten Sie schon?

Die Inhaltsstoffe der Marinade und aus den Lammkoteletts – Knoblauch (S-Allycylstein, Pectin), Petersilie (Apigenin), Lammfleisch (Taurin) und Olivenöl (Polyphenole) – wirken in ihrer Kombination stark entzündungshemmend.

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer

 

wir freuen uns über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s