Kürbis-Frittata

Veröffentlicht: 24. März 2015 von Lars Brouwers in Frühstück, Hauptgericht
Schlagwörter:, , , , , , , , ,

natürich essen | Kürbis Frittata | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Schnelle, einfache Gerichte wünscht sich doch jeder. Das darf im Übergang von der Winterzeit zum Frühling natürlich nicht fehlen. Nichts desto trotz sollen sie aus Lebensmitteln bestehen, die unsere Gesundheit positiv und möglichst nachhaltig beeinflussen. Die Köstlichkeit der Frittatas haben wir Ihnen in unseren Rezepten ja schon einige Male unter Beweis gestellt – das geht selbstverständlich auch mit Kürbis!

Zutaten (4 Pers.)
400g Kürbisfleisch, daumendick geschnitten
2 Knoblauchzehen, fein geschnitten
1 mittelgroße Zwiebel, fein geschnitten
1/2 Lauchstange, grob geschnitten
1 Peperoncini, fein geschnitten
4 Eier
2-3 EL Olivenöl
3-4 Thymianzweige

Zunächst das vorbereitete Kürbisfleisch (bei mittlerer-hoher Hitze) in einer Pfanne mit Stahlgriff in Olivenöl, anbraten. Dann geben Sie die Zwiebeln mit dem geschnittenen Lauch hinzu und lassen alles auf mittlerer Hitze, bei häufigem Wenden, weiterbraten.

Nun den Knoblauch, die geschnittenen Peperoncini und die zerkleinerten Thymianzweige hinzugeben. Anschließend die gequirlten Eier darübergießen, kurz verrühren und stocken lassen.

Dann die Pfanne in den vorgeheizten Ofen (Umluft 180°C) auf der mittleren Schiene für ca. 10 Minuten weitergaren lassen, bis das Ei vollständig gestockt ist.

Jetzt die fertige Frittata in Viertel oder Achtel schneiden und warm, oder auch gerne kalt, servieren.

Guten Appetit.

Print

Wussten Sie schon?

Durch die Kombination von Knoblauch, Zwiebel, Lauch und Thymian (S-Allycylstein, Inulin, Thymol) und den Wirkstoff SAM-e aus den Eiern, hat unsere Kürbis-Frittata eine stark entzündungshemmende Wirkung. Das Capsaicin aus der Peperoncini ergänzt zusammen mit der Zwiebel (Kaempherol) dann noch die schmerzhemmende Wirkung unseres Gerichts.

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer

wir freuen uns über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s