Paleo Kakao 4.0

Veröffentlicht: 25. Dezember 2014 von torstenfleischer in Allgemein, Frühstück, Snacks & Smoothies
Schlagwörter:, , , , ,

natürlich essen | Paleo Kakao 4.0 | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Zutaten (2 Pers.)
1 Bio-Orange (Schale unbehandelt)
500ml Mandelmilch
60g Bitterschokolade (>75%)
50ml Kokosmilch

Waschen Sie die Orange unter heißem Wasser mit einem Schwamm gut ab, und trocknen sie dann mit einem Handtuch. Mit einem scharfen Messer, oder einem Sparschäler, schälen Sie die Orangenschale ab, ohne dabei das bittere Weiße mit abzuschneiden.

Kochen Sie die Schale zusammen mit der Mandelmilch kurz auf, und lassen es bei geschlossenem Topf für ca. 5min ziehen.

Für die Dekoration, das Auge isst ja bekannterweise mit, schälen Sie mit einem Zestenschäler ein paar Orangenzesten ab. Mit einem Messer oder einem Sparschäler hobeln Sie von der Schokolade ein paar Schokoladenspäne ab, den Rest hacken Sie in kleine Stücke.

Die Kokosmilch schlagen Sie mit einem Schneebesen schaumig auf.

Tipp!

Wenn Sie die Kokosmilch in einem Schraubglas – kräftig geschüttelt – im Kühlschrank gelagert haben, dann haben Sie bereits eine luftig-aufgeschlagene Kokosmilch, die sie einfach nur mit einem Tee- oder Esslöffel portionieren müssen.

Entfernen Sie die Orangenschale aus der Mandelmilch, und kochen sie nochmals auf. Stellen Sie den Topf zur Seite und lösen darin die Schokosplitter auf. Teilen Sie den Kakao in zwei Tassen auf, und garnieren mit etwas Kokosmilch, Schokosplitter und Orangenzesten.

Lassen Sie es sich schmecken.

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer

wir freuen uns über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s