Paleo Kakao Kekse

Veröffentlicht: 9. November 2014 von torstenfleischer in Allgemein, Desserts & Süssspeisen
Schlagwörter:, , , , ,

natürlich essen | Paleo Kakao Kekse | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Zutaten (ca. 15 Kekse)
1 Tasse Mandelbutter ( alternativ Cashewbutter nach eigenem Rezept)
1 Tasse Kokoszucker (optional)
1 Bio-Ei – verquirlt
½ Tasse ungesüßte Kakaopulver
1 Teelöffel Backpulver
Mark einer Vanilleschote oder 1 Teelöffel gemahlene Vanille
Prise Salz
¼-½  Tasse Zartbitterschokolade (Callebeaut Callets)

Ofen vorheizen auf 180°C

Vermischen Sie in einer ausreichend großen Schüssel Mandelbutter und Kokoszucker – nehmen Sie sich dafür einen großen Löffel zur Hand. Geben Sie das Ei hinzu, und vermengen alles bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist.
Streuen Sie den Kakao in die Schüssel und kneten mit Ihrer Hände Kraft das Pulver gut in die Mandelbutter-Kokoszucker-Masse ein, bis Sie wieder eine homogene Masse haben. Fügen Sie nacheinander Backpulver, Vanille, Salz und Schokolade-Chips dazu und kneten alles mit in die Masse, bis es gut vermischt ist.

Das war es erst einmal mit der Handarbeit. Wenn Sie die Teigmasse nicht mit den Händen bearbeiten möchten, dann können Sie selbstverständlich eine Küchenmaschine verwenden.

Nehmen Sie mit einem Esslöffel ca. Walnussgroße Stücke ab, und formen daraus eine Kugel, die Sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech platzieren. Die Menge an Teig sollte ca. 13 – 15 Kugeln ergeben. Drücken Sie die Kugeln mit der Handinnenseite etwas flacher, so dass Sie mehr wie ein Keks aussehen – drücken Sie jedoch nicht zu fest, damit der Teig nicht reißt/bricht.

Geben Sie das Blech für ca. 10min in den Backofen, nehmen es heraus und lassen die Kekse anschließend für ca. 5-10min auskühlen, bevor Sie sie vom Blech nehmen und auf ein Gitter zum weiteren Abkühlen platzieren.

Die Paleo Kakao Kekse passen hervorragend zu einer heißen Tasse Paleo Kaffee.

Guten Appetit.

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer

wir freuen uns über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s