arme Ritter mit Paleobrot und Kirschmarmelade

Veröffentlicht: 12. Oktober 2014 von torstenfleischer in Allgemein
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,

natürlich essen | arme Ritter | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

„Arme Ritter“ – den meisten bekannt als ein Rezept aus den Kindheitstagen, wenn unsere Mütter altes (Weiß-)Brot verwerten wollten. Lecker war dieses süße und warme Frühstück schon, nur aus unserem Ernährungsverständnis sind weder Brot noch Zucker gesundheitlich sinnvoll. Aber keine Sorge, Sie müssen auf diese schmackhafte Kindheitserinnerung nicht verzichten. Schauen Sie wie es geht!

Zutaten (2-3 Pers.)
4-8 Scheiben Paleobrot
3 Bio-Eier (Zweinutzungshuhn)
ca. 100ml Kokosmilch
1 Msp. Vanillemark
1 Prise Salz
1 Prise Zimt
2 EL Kokoszucker (optional)
3-4 TL hausgemachte Marmelade
Ghee (alternativ Kokosfett)

Nehmen Sie sich einen tiefen Teller zur Hand, und verquirlen darin Eier, Kokosmilch, Vanillemark und Salz. Tunken Sie die Brotscheiben in die Eiermilch, und braten sie anschließend in einer Pfanne mit dem heißen Ghee von beiden Seiten goldbraun aus.

Die Armen Ritter mit Kokoszucker und Zimt bestreuen und einen kleinen Klecks Marmelade hinzugeben.

Voilà fertig ist Ihr süßes Frühstück.

Bon appétit!

natürlich essen – ab heute gesund!
Lars Brouwers & Torsten Fleischer

wir freuen uns über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s