Pimientos de Padrón

Veröffentlicht: 11. September 2014 von torstenfleischer in Snacks & Smoothies, Vorspeisen
Schlagwörter:, , , , , ,

natürlich essen | Pimientos de Padrón | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Zutaten (1 Pers.)
200g Bratpaprika (Pimientos de Padrón)
4-6 Knoblauchzehen mit Schale
Meersalz
Olivenöl

Waschen Sie die Paprika unter warmem Wasser ordentlich ab und tupfen sie mit einem Geschirrtuch trocken.

Erhitzen Sie das Öl in einer ausreichend großen Pfanne, damit Sie die Pimientos de Padrón mit schwungvoller Bewegung aus dem Handgelenk wenden können. Geben Sie die Pimientos mit samt dem Knoblauch in die Pfanne, und rösten beides unter gelegentlichem Wenden von allen Seiten gut an. Nach ca. 3-5min, wenn sich die Haut der Paprika farblich verändert hat, sind sie verzehrfertig.

Servieren Sie Paprika und Knoblauch, der in der Schale gegart herrlich cremig geworden ist, mit einer guten Prise Meersalz. Mit etwas Glück finden Sie auch den einen scharfen Pimiento, der gelegentlich in einer Bratpaprikamischung anzutreffen ist.

Que aproveche!

wir freuen uns über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s