Frühstücksei mal anders – paniert in Schnittlauch und Chili

Veröffentlicht: 30. Juli 2014 von torstenfleischer in Frühstück
Schlagwörter:, , , , , , ,

natürlich essen | Frühstücksei | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Zutaten (1 Pers.)
2 Bio-Eier von Zweinutzungshühnern
1/2 Bund Schnittlauch
1 kl. Chilischote
Salz, Pfeffer

Die Eier im siedenden Wasser weich kochen – je nach Wunsch 4-6min.

Zwischenzeitlich Schnittlauch und Chili feinhacken bzw. in dünne Röllchen schneiden, und zusammen mit Salz und Pfeffer in ein Schälchen geben.

Die gekochten und gepellten Eier im Chili-Schnittlauch-Mix wälzen und genießen.

Bon Appetit.

wir freuen uns über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s