Rote Bete Smoothie mit Ingwer

Veröffentlicht: 28. Juli 2014 von torstenfleischer in Snacks & Smoothies
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,

natürlich essen | Rote Beete Smoothie | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Zutaten (ca. 2 Liter)
2 frische faustgroße Rote Beten (gern ein paar von den frischen kleinen Blättern)
2 mittelgroße frische Möhren (gern etwas Möhrengrün)
1 mildsäuerlichen Apfel
2-3cm Ingwer
1 Liter gefiltertes Wasser

Waschen und verputzen Sie die Zutaten (schneiden Sie jeweils die Enden ab – sollte die Schale der Beeten hart sein, so schälen Sie sie ab), und schneiden die Beten und Möhren in etwas kleine Stücken. Vierteln Sie den Apfel und entfernen den Stiel. Wenn Sie keinen jungen Ingwer bekommen sollten, dann schälen Sie ihn ebenfalls ab. Geben Sie alle Zutaten in den Mixer, und lassen alles zerkleinern. Bei Bedarf mit zusätzlichem Wasser verdünnen.

Genießen Sie den reinigenden und entgiftenden Rote Bete Smoothie.

Wussten Sie schon?

Mit der Kombination aus Roter Bete und Ingwer nehmen Sie jede Menge „Natur-Medizin“ zu sich. Die Wirkstoffe Betain (Rote Bete), Gingerol sowie Zingiberen (Ingwer) bewirken zum einen eine Entgiftung des Körpers, und zum anderen eine Entzündung- sowie Schmerzhemmung. Des Weiteren enthalten die Blätter der Roten Bete einen deutlich höheren Anteil an Calcium, Magnesium, Vitamin-A, Vitamin-C und Vitamin-K als die Rübchen selber – zum Wegschmeißen also viel zu wertvoll.

wir freuen uns über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s