gegrillte Pfirsiche mit Ziegenfrischkäse

Veröffentlicht: 21. Juli 2014 von torstenfleischer in Allgemein
Schlagwörter:, , , , , , ,

natürlich essen | gegrillter Pfirsich | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Zutaten (4 Pers.)
4 reife Pfirsiche (eventuell auch Bergpfirsiche)
1 EL Ghee oder Kokosfett (nativ) zum Fetten der Form
200 g Ziegenfrischkäse
3 EL würziger Honig (z.B. Waldhonig)
150 ml roter Traubensaft
Pfeffer
2 EL Pistazienkerne (nicht gesalzen)

Backofen auf 170°C (Umluft) vorheizen.

Die Pfirsiche waschen, halbieren und entsteinen. Fetten Sie eine Auflaufform und legen die Pfirsiche, mit der Schnittfläche nach oben, hinein. Darauf verteilen Sie jeweils einen gut gehäuften Esslöffel Ziegenfrischkäse und beträufeln die Pfirsiche mit der Hälfte des Honigs.

Geben Sie die Auflaufform für ca. 15min in den vorgeheizten Backofen. Die Pfirsiche sollten weich, und der Käse leicht gebräunt sein.

Zwischenzeitlich bereiten Sie die Soße zu. Gießen Sie dazu den Traubensaft zusammen mit dem Pfeffer und dem restlichen Honig in einen Topf, lassen alles bei mittlerer Hitze und gelegentlichem Rühren einreduzieren. Stellen Sie den Sirup beiseite.

Hacken Sie die Pistazien in kleine Stücke.

Richten Sie nun die Pfirsiche an, beträufeln sie mit der Reduktion und streuen von den gehackten Pistazienstücken darüber.

Lassen Sie es sich schmecken.

wir freuen uns über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s