Egg Benedict in Avocado mit Spinat-Salat und gerösteten Kürbiskernen

Veröffentlicht: 17. Juli 2014 von torstenfleischer in Frühstück, Snacks & Smoothies, Vorspeisen
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,

natürlich essen | Egg Benedict | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Zutaten (1 Pers)
2 Bio-Eier (Zwei-Nutzungshühner)
1 reife Avocado
1-2 Händevoll frischen (Baby-)Spinat
1-2 EL Kürbiskerne
Salz, Pfeffer
1 kleine milde Chilischote – fein gehackt
etwas Zitronensaft

Setzen Sie einen Topf (etwas größerer Durchmesser ist hilfreich) mit Wasser auf, und bringen Sie es zum Kochen.

Derweil verlesen Sie den Spinat, wenn nötig. Sollte er sandig sein, dann waschen Sie ihn behutsam. Richten Sie den Spinat in einem Schüsselchen an. In einer kleinen Pfanne rösten Sie, bei geringer bis mittlerer Stufe, die Kürbiskerne an, und geben sie über den Spinat. Fügen Sie Olivenöl, Salz und Pfeffer hinzu.
An der Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an Claudia, die uns an einem WM-Fußballabend mit eben jener Salat-Kreation beglückt hatte. Danke Dir!!!“

Halbieren Sie die Avocado, entfernen den Kern und beträufeln die Schnittfläche mit Zitronensaft – das verhinder die Oxidation. Mit einem großen Löffel holen Sie die komplette Avocado-Hälfe aus der Schale heraus, und drapieren sie mit der Schnittseite nach oben auf einem Teller. Würzen Sie mit etwas Salz und Pfeffer.

Wenn das Wasser kocht (Temperatur reduzieren), geben Sie die Eier für ca. 30sec hinein, und holen sie wieder heraus. Erst jetzt schlagen Sie jedes Ei einzeln in eine Suppenkelle und lassen es behutsam in das siedende Wasser gleiten. Mit einem Löffel „wickeln“ Sie vorsichtig das Eiweiß um das Eigelb. Nach 3-4min heben Sie mit einer Schöpfkelle die Eier vorsichtig aus dem Wasser, und lassen sie einen Augenblick abtropfen.

Drapieren Sie die Egg Benedict in den Mulden der Avocado-Hälften, bestreuen sie mit der fein gehackten Chili und würzen mit etwas Salz und Pfeffer.

Lassen Sie es sich schmecken.

wir freuen uns über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s