Omelett mit Birnen und Ziegenkäse

Veröffentlicht: 10. Juli 2014 von torstenfleischer in Allgemein, Hauptgericht, Vorspeisen
Schlagwörter:, , , , , , ,

Heute bereiten wir ein Eier-Omelett auf süß-deftige Art zu. Möglicherweise für den Einen oder Anderen erst einmal neu und eine kleine geschmackliche Herausforderung, aber lassen Sie sich überraschen – es passt einfach gut zusammen.

Omelette-mit-Birne-und-Ziegenrolle_web

Zutaten (2 Pers.)
4 Eier
1 Zwiebel, fein geschnitten
1-2 große Birnen, in Scheiben geschnitten
1 Ziegenkäserolle/Ziegenbrie
1 EL Honig
2 EL Ziegenbutter
1 Prise Zimt

Zunächst die Zwiebel ganz klein schneiden bzw. hacken und mit der Ziegenbutter in einer Pfanne glasig dünsten. Den Honig hinzufügen und die Zwiebel drin leicht karamellisieren.

In einer Schüssel die Eier aufschlagen und verrühren. Anschließend in die Pfanne zur Zwiebel geben und stocken lasen.

Parallel dazu in einer separaten kleinen Pfanne die Birnenspalten in etwas Ziegenbutter anbraten und zur Seite stellen.

In das fast fertig gestockte Omelett nun die Scheiben von der Ziegenrolle in einem Halbkreis drapieren und etwas garen lassen.

Die eine Hälfte des Omelett mit einem Spatel bzw. Pfannenwender auf die belegte Seite schichten und noch einen Moment weiter garen lassen.

Auf einem Teller das Omelett mit den glasierten Birnen belegen und nach Gusto mit Zimt bestreuen.

Lassen Sie es sich schmecken!

Wussten Sie schon?

Die Kombination von Zwiebel, Ziegenkäse und Ziegenbutter mit Honig und Birnen sorgt für die Stimulierung von Phase-II Enzymen in der Leber und unterstützt somit die Entgiftungsfunktion.

herbsspices_guide_page

wir freuen uns über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s