Trifle

Veröffentlicht: 25. Juni 2014 von torstenfleischer in Desserts & Süssspeisen
Schlagwörter:, , , , , , , ,

natürliche essen | Trifle | Lars Brouwers & Torsten Fleischer

Zutaten (2 Pers.)
1 reife Avocado
2-4 EL Honig
4-6 TL Kakaopulver
2 EL gemahlene Haselnüsse (alternativ gemahlene Mandeln)
6 EL Kokosmilch (kühl gelagert)
100g gefrorene Himbeeren (TK-Ware oder saisonal frisch)

Halbieren Sie die Avocado, holen das Fruchtfleisch heraus und vermengen es mit einem Stabmixer zusammen mit den anderen Zutaten (behalten Sie die Himbeeren und 4 EL von der Kokosmilch über). Mixen Sie alles solange, bis Sie eine schokoladenfarbige cremige Masse erhalten.

Teilen Sie die Masse auf die Gläser auf. Heben Sie das Glas an und klopfen mit der anderen Hand einige Male gegen den Glasboden, bis sich die Masse geglättet hat.

Bearbeiten Sie die gefrorenen Himbeeren ebenfalls mit dem Stabmixer in einem separaten Gefäß, so das Sie ein Himbeer-Granulat erhalten. Dies verteilen Sie ebenfalls auf die Gläser, und glätten die Oberfläche mit einem Löffel.

Zu guter Letzt nehmen Sie die restlichen 4 EL der gekühlten Kokosmilch und befüllen die Gläser damit – ca. Zeigefinger dick/hoch. Wer es besonders cremig mag, kann die Kokosmilch gerne noch mit dem Stabmixer aufschäumen.

Guten Appetit.

Kommentare
  1. ViBe sagt:

    Einfach, extrem lecker und passte fast immer! Super Nachtisch!

    Gefällt 1 Person

wir freuen uns über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s