Gazpacho

Veröffentlicht: 14. Juni 2014 von torstenfleischer in Allgemein, Snacks & Smoothies, Vorspeisen
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , ,

Gazpacho-II_web

Gazpacho – Erfrischendes aus Spanien – an heißen Tagen genau das Richtige. Die spanische Kalt-Schale, verwendet wird ausschließlich ungekochtes Gemüse, findet ihren Ursprung in Andalusien.

Die klassischen Zutaten der „gazpacho andaluz“ sind Tomaten, grüne Paprika, Salatgurken, Knoblauch, Olivenöl, Essig, Salz, Wasser, Weißbrot und Zwiebeln. Bis auf die Zugabe von Brot – es wird altbackendes Brot verwendet – sind wir mit allen Zutaten d’accord.

Zutaten (ca. 2 Liter)
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
1 grüne Paprika
2 Händevoll unterschiedlichster Tomaten
1 kleine Dose geschälter Tomaten
2-3 Knoblauchzehen
1 Chili
3 Stangen vom Staudensellerie
1 Salatgurke
100ml gutes Olivenöl
3-4 EL Essig
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer
Wasser

Alle Gemüsesorten waschen und verputzen wenn nötig. Danach etwas kleiner schneiden und in den Mixer geben, und zusammen mit den restlichen Zutaten gut durchmixen. Wem die Gazpacho zu sämig ist, der gibt noch etwas mehr Wasser hinzu.

Schmecken Sie bei Bedarf noch mit Salz, Pfeffer, Chili und Essig ab. Im Kühlschrank gelagert wartet die Gazpacho mit ihrem erfrischenden Geschmack. Fertig!

Guten Appetit.

Wussten Sie schon?

Um Geschmack und die gesunde Wirkweise unserer Gazpacho noch zu optimieren, haben wir Staudensellerie und Chili hinzugebeben. Das Capsaicin der Chili, und das Cumarin des Selleries haben eine schmerzhemmende Wirkung, während sich die Wirkstoffe des Knoblauchs – S-Allycylstein, Pectin – entzündungshemmend auswirken.

wir freuen uns über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s