Egg Benedict auf Avocado

Veröffentlicht: 17. Mai 2014 von torstenfleischer in Frühstück, Snacks & Smoothies, Vorspeisen
Schlagwörter:, , , , , , , , ,

egg-benedict-mit-avocado_web

Zutaten (1 Pers.)
2 Bio-Eier
1 reife Avocado
Salz, Pfeffer
1 EL Essig
einen mittelgroßen Topf
ca. 1L Wasser

Den Topf mit Wasser aufsetzen, den Essig hineingeben und zum Kochen bringen.

Zwischenzeitlich die Avocado halbieren und den Kern entfernen. Mit einem Löffel behutsam das Fruchtfleisch auslösen, mit der Schnittfläche auf ein Brett legen und dann in Längsscheiben schneiden. Die Scheiben nett auf einem bereitgestellten Teller anrichten.

Wenn das Wasser kocht (Temperatur leicht senken!) ein Ei aufschlagen und in eine Suppenkelle oder in ein kleines Glas geben. Das kochende Wasser mit einem Löffel oder einem Schneebesen so in Bewegung setzen, dass sich ein leichter Strudel bildet. In diesen Strudel geben Sie mit der Kelle bzw. mit dem Glas das Ei. Die leicht kreisende Bewegung des Wassers sorgt dafür, dass sich das Eiweiß um das Eigelb „wickelt“. Sie können behutsam mit dem Löffel, oder einem Spatel, zusätzlich das Eiweiß um das Eigelb legen.

Die Kochzeit beträgt (je nach Garwunsch und Eigröße) ca. 4min – dann ist das Eigelb noch flüssig.

Nehmen Sie mit einer Schaumkelle das Ei heraus, lassen es kurz abtrofen und drapieren es dann auf den Avocado-Scheiben. Würzen Sie mit ein wenig Salz und Pfeffer.

Wenn Sie mögen, dann ritzen Sie das Ei Benedict vorsichtig an, so dass sich das flüssige Eigelb über die Avocado ergießen kann.

Guten Appetit.

Tipp!

Wenn Sie die Schnittflächen der Avocado mit Zitronensaft beträufeln, dann verhindern Sie die unschöne Oxidation.

egg-benedict-mit-avocado-II_web  egg-benedict-mit-avocado-III_web  egg-benedict-mit-avocado-IV_web

wir freuen uns über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s