gegrillte Paprika

Veröffentlicht: 6. Mai 2014 von torstenfleischer in Snacks & Smoothies, Vorspeisen
Schlagwörter:, , , ,

BildBildBild

Backofen auf 250°C und Grill einstellen.

Paprika waschen, verputzen wenn nötig, und je nach Größe vierteln oder sechsteln. Gehäuse, Kerne und Innenwände entfernen.

Backblech mit einem Backpapier auslegen und die Paprika, mit der Hautseite nach oben, darauf drappieren.

Das Blech auf mittlerer Schiene in den Ofen geben, und so lange drinnen lassen, bis die Paprikahaut deutlich dunkler geworden ist und leicht Blasen schlägt (keine Sorge!).

Paprika aus dem Ofen nehmen und in eine Plastiktüte, oder auch ein verschließbares Glas, umfüllen, mit einem Clip verschließen und für ca. 10min ruhen lassen. Danach lässt sich die „verkohlte Haut ganz leicht ablösen. Befüllen Sie ein Einweck-Glas bis ca. 2-3cm unterhalb des Randes und füllen darauf gutes Olivenöl. So halten sich Ihre gegrillten Paprika über einen langen Zeitraum.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

wir freuen uns über einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s